EnergieVisionen

Die Welt verändern, ein Gebäude nach dem anderen.

Willkommen auf EnergyConsult

Eine Plattform für Raumsimulation, Energiebilanzen, energieeffizientes und nachhaltiges Bauen.

Stacks Image 990

Es gibt nun auch einen kleinen YouTube-Kanal zu den Werkzeugen. Ich bin kein großer YouTuber, möchte aber versuchen mit Videos die Werkzeuge zu zeigen und im Laufe der Zeit auch Hilfestellungen beim Entwerfen von effizienten Gebäuden zu geben. Beachte bitte, dass das Video-Tutorial-Projekt erst gestartet ist und es hier keinen Unterhaltungs-Content gibt :)

Im Bereich Tutorials findest du weitere Inhalte hierzu.

Stacks Image 1259

ÜBer 7.700 registrierte Nutzer

Nach dem Update auf EnerCalC 7 und SimRoom 4 sind die Anfragen von Studenten aus aller Welt gestiegen. Bis zum 05.05.2021 haben insgesamt über 7.700 Nutzer für die Werkzeuge registriert. Ich freue mich wirklich sehr, dass nun auch Studenten aus Schweden, Österreich, Taiwan, Schweden, Niederlande, Spanien, Rumänien, Tschechien, Griechenland und Brasilien dabei sind und die Werkzeuge für Lernzwecke nutzen.

Unterstütze das Projekt

Alle Werkzeuge sind kostenlos und gemeinnützig für Lernzwecke und die nicht-kommerzielle Nutzung¹ - das soll auch so bleiben. Die Entwicklung der Werkzeuge kostet dennoch Zeit und Geld. Wenn Dir die Werkzeuge gefallen, würde ich mich über eine Spende für die Kaffeekasse² freuen. Jeder Beitrag ist Willkommen und hilft die Werkzeuge weiterzuentwickeln. Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für Deine Unterstützung. Klicke auf Spende für die Kaffeekasse dann wirst Du an PayPal weitergeleitet. Vielen Dank.

Stacks Image 1369

PayPal.me

EnerCalC 7 worldwide

Stacks Image 1350

Die neue Version von EnerCalC 7 ist nun veröffentlicht. Die neue Version kann nicht über die Updatefunktion der Version 6 heraus bezogen werden und muss über das Kontaktformular angefragt werden. Die weltweite Energiebilanz mit integrierter Wetterdatenbank und ein eingebauter Variantenmanager machen das Werkzeug nun viel flexibler in der Lehre einsetzbar. Das neu überarbeite Handbuch gibt auch einen Überblick zum schnellen Einstieg.

SimRoom Version 4

Stacks Image 1338

SimRoom ist nun in Version 4 veröffentlicht. Neben vielen Verbesserungen bei den Berechnungsansätzen stehen nun auch verschiedene Sprachen zur Auswahl. Das Handling ist komplett überarbeitet und deutlich reaktiver. In SimRoom 4 können die wichtigsten Ergebnisse nun hochauflösend als CarpetPlot dargestellt werden. Wir ihr wisst, liegt mir viel an Lehre und Ausbildung. Deshalb Supporte ich den Solar Decathlon Europe 21 und stelle allen Teams das Werkzeug SimRoom kostenlos zur Verfügung. Dadurch haben alle Teams dahingehend ähnliche Voraussetzungen und Teams von Hochschulen mit weniger Schwerpunkt im Bereich der Energiebilanzierung auch weniger Nachteile.

Support des SDE21

Stacks Image 1333

"Der SDE21 ist ein Hochschulwettbewerb für urbanes Bauen und Leben. Er findet im Juni 2022 in Wuppertal statt und setzt innovative Ideen für nachhaltige Architektur in die Praxis um. Sein Ziel sind greifbare Lösungen für die technischen, architektonischen und sozialen Herausforderungen unserer Städte." [Quelle]. Die Teams nutzen SimRoom um ihre Entwürfe auf den virtuellen Prüfstand zu stellen. Im weiteren Projektverlauf werden dann gemessene Daten in das Simulatiosmodell übergeben und es kann ein Abgleich zwischen Messung und Simulation erfolgen. Darüber lassen sich besonders gute Lerneffekten erzielen. Ich wünsche allen Teams viel Erfolg beim Entwerfen spannender Projekte.

Positives in Corona-Zeiten?

Stacks Image 1273

In Corona-Zeiten verbringt man mehr Zeit zu Hause. Hier finde ich es erfreulich, dass offensichtlich einige die Zeit nutzen, um sich mehr mit den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu beschäftigen. Man sieht das an der enormen Steigerungsrate der Neuregistrierungen. Die sind im Vergleich zum Durchschnitt um mehrere hundert Prozent angestiegen. Die Werkzeuge werden mittlerweile an über 40 Hochschulen genutzt.

PVCalC und eMobility

Stacks Image 1304

Mit der neuen Version von PVCalC kann nun auch der Einfluss von Elektromobilität auf den Eigenverbrauch einer Photovoltaikanlage abgeschätzt werden. Dazu gebt ihr einfach die jährliche Fahrleistung an und wählt ein übliches Lade-Nutzungsprofil aus. PVCalC berechnet dann den Anteil des erzeugten PV-Stroms, der zum Laden des Elektrofahrzeug genutzt werden kann. Im Video dazu erfahrt ihr mehr über die neuen Funktionen.

Vorschau auf EnerCalC 7

Stacks Image 1200

Mit Version 7 wird EnerCalC um viele spannende Funktionen erweitert. Im Programm sind nun weltweite Wetterdaten mit über 1.300 Standorten integriert und die Algorithmen sind für die weltweite Energiebilanz optimiert. Mit dem Variantenmanager können im Programm 11 Varianten direkt miteinander verglichen werden. Zudem ist ab 2021 geplant, EnerCalC auch für die kommerzielle Nutzung zugänglich zu machen.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack (PDF-Datei) und dazu auch ein Video mit Live-Demo.

Neu in EnerCalC Version 7
0

FAQ - für die Werkzeuge

Stacks Image 1198

Es gibt natürlich immer Fragen beim Betrieb und bei der Installation eines Werkzeugs. Jeder Rechner ist anders konfiguriert und es tritt, hier und da, auch mal das ein oder andere Problemchen auf.

Die immer wiederkehrenden Fragen werden zukünftig in einer FAQ-Liste aufgeführt. Erst einmal als PDF-Datei im Bereich der Tutorials zu finden.

EnerCalC hat über 6.000 registrierte Nutzer

Stacks Image 1117

EnerCalC gibt es seit 2011 und ich freue mich außerordentlich über den kontinuierlich wachsenden Nutzerkreis. In Zahlen bedeutet das, dass sich im Schnitt täglich 1,8 neue Nutzer registrieren, monatlich sind es 56 Neuregistrierungen. Ihr haltet mich ganz schön auf trapp. EnerCalC ist jetzt auch auf französisch verfügbar (Dank an Marc Lindner)

Es ist ein neus Werkzeug verfügbar PVCalC

PVCalC - einfache Auslegung von Solarsteomanlagen

Auslegung von Solarstromanlagen unter Berücksichtigung von Eigenverbrauch, Autarkie, Batteriespeicher, Wärmepumpen und Wirtschaftlichkeit. Das kann mit dem neuen Werkzeug PVCalC bewertet werden. Schau es Dir an und bewerte Deine Unabhängigkeit von der Energieversorgung.

Wenn Du Anregungen oder Fragen hast oder einfach nur weitere Informationen wünschst, kontaktiere mich.
1) Ein kommerzieller Einsatz bzw. eine kommerzielle Nutzung der Werkzeuge beinhaltet alle Aktivitäten mit denen entweder direkt oder indirekt ein Entgelt erhoben wird. Das gilt auch dann, wenn die Aktivität grundsätzlich nicht der Gewinnerzielung dient, das Entgelt nur zur reinen Kostendeckung und/oder nur in geringem Umfang erhoben wird. Dies gilt gleichermaßen für direkte und indirekte Ergebnisse und Erkenntnisse, die infolge der Benutzung der Werkzeuge generiert oder abgeleitet werden, im Fall einer gewerblichen, gewerbsmäßigen, institutionellen und/oder privaten Nutzung. Wenn eine kommerzielle Nutzung erwünscht ist, ist eine entsprechende Nutzungslizenz erforderlich. In dem Fall kontaktiere mich einfach.

2) Bei einer Spende an die Kaffeekasse handelt es sich um eine Zuwendungen Dritter, welche freiwillig geleistet wird, nicht in Zusammenhang mit einer Dienstleistung oder der Nutzung der Werkzeuge steht und für die kein Rechtsanspruch besteht.

Mit der Benutzung dieser Webseite stimmen Sie den Inhalten der Datenschutzerklärung zu.