EWT-CalC - Lernprogramm zur Auslegung von Lufterdreichwärmatauschern

Luft-Erdreichwärmetauscher können einen nennenswerten Beitrag zur Vorheizung (Defroster) oder Vorkühlung der Außenluft für RLT-Anlagen leisten. Mit EWT-CalC kann die Kühl- und Heizleistung sowie die erzielte Einsparung von Heiz- und Kühlenergie erzielt werden. Der Druckverlust der Anlage bestimmt wesentliche den Stromverbrauch solcher Systeme. Hier spielt neben dem Rohrdurchmesser, der Länge auch das eingesetzte Material eine wichtige Rolle. Als weitere energetische Kenngröße gibt EWT-CalC eine Effizienzzahl aus. Sie drückt das Verhältnis des erzielten energetischen Nutzens (Heizen/Kühlen) zum eingesetzten elektrischen Aufwand dar.

Programmmerkmale

- Analytische Berechnung der Heiz- und Kühlleistung und der Austrittslufttemperatur
- Der Einfluss verschiedener Rohrmaterialien ist abbildbar
- Modellierung des Erdreichs in Abhängigkeit der Wärmeleitfähigkeit
- Bewertung variabler Betriebszeiten von RLT-Anlagen
- Regelparameter: Mindesttemperaturhub, Mindesttemperatur für den Winter und Sommerbetrieb (sonst Bypass) können untersucht werden
- Druckverlustberechnung des Rohrregisters und Bewertung des elektrischen Ventilatorstrombedarfs
- Grafische Auswertung der Temperaturen und Leistungen
- Export aller Bilder als Mediadatei für weitere Verwendung
- Laden und Speichern von Projekten in einer Textdatei zum schnellen Dateiaustausch


Stacks Image 726
EnergieVisionen