Berechnung der Prüffälle gemäß EN 13792


Die in der EN 13792 angegebenen Prüffälle wurden mit SimRoom berechnet und mit den Ergebnissen der EN 13792 verglichen. Aufgrund des vereinfachten Raummodells (getrennte Abbildung von Wärmeleitung und Wärmespeicherung) in SimRoom können die Raumtemperaturen nur annähernd und grob bestimmt werden. Mittels einer dynamischen Simulation (Lösung der Wärmeleitungsgleichung z.B. mit Hilfe der Fourier-Transformation) können die Raumtemperaturen viel exakter bestimmt werden. Dennoch zeigt sich, dass die Prüffälle nach EN 13792 bis auf einen Fall die Grenzwerte der Klasse III einhalten. Das SimRoom-Verfahren kann demnach zur Anwendung in der Lehre, und dort zur Aufzeigung der wesentlichen energetischen Zusammenhänge, als hinreichend genau angesehen werden.
Stacks Image 457

Folgender Kurzbericht zeigt einen Vergleich zwischen edslTAS und SimRoom

Stacks Image 253
Stacks Image 263
Stacks Image 255
Stacks Image 261
Stacks Image 257
Stacks Image 259
Stacks Image p210_n223
EnergieVisionen